AGBs

1. Abschluss des Vertrages
teneriffa-finca.info vermittelt ausschließlich Fremdleistungen zwischen dem jeweiligen Vermieter und dem Mieter. Der Abschluss von Mietverträgen durch teneriffa-finca.info erfolgt im Auftrag und in Vollmacht der jeweiligen Eigentümer oder Verwalter.
Der Vertrag kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich vorgenommen werden und gilt für den benannten Zeitraum sowie die angemeldete Zahl von Personen.
Andere Leistungen als diejenigen, die auf Abschluss des Mietvertrages gerichtet sind, schuldet teneriffa-finca.info nicht.
Alle Angaben und Darstellungen hinsichtlich der Ferienhäuser und Objekte wurden von uns überprüft. Die Aktualität und Vollständigkeit der Angaben können von uns jedoch nicht gewährleistet werden.

2. Bezahlung
Der Abschluss des Ferien-Mietvertrages erfolgt durch eine Anzahlung an teneriffa-finca.info oder den jeweiligen Eigentümer der Ferienunterkunft, die innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung zu leisten ist. Der Restbetrag und evtl. eine Kaution ist wie auf dem Vertrag näher bezeichnet zu zahlen. Ist die Anzahlung nach 8 Werktagen noch nicht auf dem Konto von teneriffa-finca.info oder des jeweiligen Vermieters eingegangen, hat der Kunde das Mietangebot nicht angenommen und die Ferienunterkunft kann anderweitig vermietet werden. In diesem Fall wird der Kunde über die Freigabe des Termins per E-Mail oder Fax informiert.

3. Kündigung
Der Rücktritt vom Vertrag durch den Anmeldenden muss in schriftlicher Form erfolgen. Maßgeblich ist das Eingangsdatum bei teneriffa-finca.info. Folgende Rücktrittsgebühren werden vom Gesamtmietpreis fällig:

- bis 90 Tage vor Mietbeginn: 30%
– bis 30 Tage vor Mietbeginn: 60%
– 29 Tage oder weniger vor Mietbeginn 100%

In Absprache besteht die Möglichkeit, einen Ersatzpartner zu den gleichen Mietbedingungen zu stellen. Die Bearbeitungsgebühr für eine Umbuchung beträgt EUR 20,-.

4. Haftung des Vermieters
Der Vermieter haftet für die ordnungsgemäße Bereitstellung der Ferienunterkunft zum vereinbarten Termin. Für eine Beeinflussung der Mietobjekte durch höhere Gewalt, wie z.B. Streik, Krieg, landesübliche Strom- und Wasserausfälle oder Unwetterlagen wird nicht gehaftet. Ist die Nutzung des Mietobjekts aus anderen Gründen nicht oder nur eingeschränkt möglich und kein Ersatzobjekt vermittelbar, so wird die Haftung des jeweiligen Vermieters auf maximal die Höhe der bereits geleisteten Zahlungen des Kunden beschränkt. Die Nutzung der Ferienimmobilie einschließlich aller dazugehörigen Außenanlagen erfolgt auf eigene Verantwortung, der Vermieter übernimmt keine Haftung bei Unfällen. Der Kunde ist für seine mitgebrachten Sach- und Wertgegenstände sowie Bargeld selbst verantwortlich, der Vermieter übernimmt keine Haftung bei Einbruchdiebstählen.

5. Nicht in Anspruch genommene Leistungen
Nimmt der Mieter die vertraglichen Leistungen, insbesondere infolge verspäteter Ankunft und/oder früherer Abreise wegen Krankheit oder aus anderen, nicht vom Eigentümer/Vermieter und/oder vom Vermittler zu vertretenden Gründen nicht oder nicht vollständig in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Mieters auf anteilige Rückerstattung.

6. Mitwirkungspflicht
Der Mieter ist aufgefordert bei Ankunft das Inventar des Mietobjektes zu überprüfen und innerhalb von 24 Stunden Mängel bei dem Vermieter oder seinem Ansprechpartner auf Teneriffa zu melden, damit Abhilfe geleistet werden kann.
Der Mieter hat die Unterkunft nebst Inventar pfleglich zu behandeln und ist verpflichtet, alle während seiner Aufenthaltsdauer durch ihn verursachten Schäden zu melden und diese zu ersetzen. Die gemietete Unterkunft ist besen- und schrankrein mit abgewaschenem Geschirr an den Leistungsträger zu übergeben. Die Nutzung des Mietobjektes und des dazugehörigen Geländes nebst Swimmingpool geschieht auf eigene Gefahr.

7. Rücktrittsrecht des Vermieters
Der Vermieter oder teneriffa-finca.info als sein Stellvertreter kann den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Mieter oder ein Mitreisender mutwillig Schäden im Ferienobjekt anrichtet, wenn der Mieter oder ein Mitreisender sich nicht an Hausordnungen hält und andere Personen unangemessen stört oder gefährdet, wenn der Mieter am Ankunftstag nicht die vereinbarte Restsumme zahlt oder die Kaution hinterlegt. In diesen Fällen verfällt der Mietpreis.
Tritt der Vermieter bzw. teneriffa-finca.info als sein Stellvertreter aus unvorhersehbaren Gründen vor Reisebeginn vom Vertrag zurück, so werden alle eingezahlten Beträge unverzüglich zurückerstattet, weitergehende Ansprüche werden ausdrücklich ausgeschlossen.

8. An- und Abreise
Bei Anreise können die Mietobjekte ab 15:00 Uhr bis spätestens 22:00 Uhr übernommen werden. Die Abreise muss bis 12.00 Uhr erfolgen. Andere An- und Abreisezeiten können mit dem Vermieter vereinbart werden.

9. Leihwagen
Bei den von teneriffa-finca.info angebotenen Leistungen bei der Vermittlung eines Leihwagens handelt es sich ausschließlich um die Vermittlung von Fremdleistungen zwischen dem Kunden und der jeweiligen Vertragspartei. Alle Schadensersatzansprüche des Kunden sind an den jeweiligen Mietwagenverleiher zu stellen.